Archiv für Juni 2009




spinnsucht

gestern ist mein zwirnfaden gekommen. habe mehrere farben baumwolle bestellt und nun, jupidu, konnt ich zwirnen so wie es mir vorstelle. also hab ich gestern abend noch fleißig gezwirnt und heute von der haspel genommen. 2 stränge a 100 gramm merino mit lauflänge ca. 185 m. es wird richtiges garn,, springhoch *gg* und so schön weich, herrlich. nun ja, und da heute wieder gartenwetter war, und nicht so schwül, hat louise dann frischluft bekommen und 2 spindeln a 100 gramm ruhen nun vor sich hin. ein richtig entspannender, versponnener gartentag, hihi.

die wollsucht ist momentan aber auch enorm. ungefähr 500.000 ideen (oder noch anderhalb mehr) und immer nur 2 hände, seufzschmunzel.

da ist es schon gut, daß die kleidungen für dieklinikaktion der schmetterlingskinder schnelle gehen, sonst gäbs ufos ohne ende. und die schmetterlingskinder gehen vor, so lange wir noch nicht genügend helferinnen/handarbeiterinnen haben .

so nun aber die bilder von gespinst, hihi, angie ist ja schon wibbelig, meine liebe spinnlehrerin, danke dir du süße – fürs infizieren und überhaupt…..knuddel.

P1020799P1020800

det wäret nu fürs erste schönen abend euch grüßlis petra

1 Kommentar 30. Juni 2009

puh

ich liebe ja den sommer, aber heute, puh war das warm. also haben wir kurzerhand meine eltern geholt und den tag im garten verbracht mit lecker grillen und natürlich waren meine stricknadeln auch mit unterm sonnenschirm. so sind dann wieder 2 säckchen mit angenähter kapuze fertig geworden für die klinikaktion der schmetterlingskinder. auf das die nächsten pakete richtig voll werden. – unser hundi war natürlich wieder ständig im wasser und hat uns abkühlen geholfen, *gg* wenn sie sich schüttelt sind alle gleich mit nass. da hieß es dann immer wollkorb hochhalten, damit der nicht auch vom fliegenden nass getroffen wurde.

sodele, dann bis morgen grüßlis eure petra

2 Kommentare 29. Juni 2009

häkeltantes googlegroup die gruppe für den guten zweck

huhu ihr lieben, angie hat eine google group gegründet „für den guten zweck“. dort treffen sich die handarbeiterinnen die für eben den guten zweck arbeiten. u.a. für die KLINIKAKTION der SCHMETTERLINGSKINDER. natürlich tauschen wir da auch die alltäglichen dinge aus und leckere rezepte gibts und wellnesstips und und und. es lohnt sich. zu finden ist der link auf angies blog http://haekeltante.blogspot.com/. sorry besser krieg ichs mit meinem grandiosen technikverstand (schäm) nicht hin.

lg grüße petra

Add a comment 29. Juni 2009

ZUSATZ wichtig Schmetterlingskinder

dani hat in ihrem blog alles viel ausführlicher beschrieben. dort könt ihr alles nachlesen. ich habe die ganze sache für mich positiv umgesetzt  und fleißig für die KLINIKAKTION DER SCHMETTERLINGSKINDER genadelt. mein korb füllt sich. in den nächsten tagen gibts dazu wieder fotos. http://blog.colin-joshua.de/ das ist danis blog zur KLINIKAKTION.

liebe grüße an alle mitnadlerinnen

petra

Add a comment 28. Juni 2009

WICHTIG !!!!!!!

eben erreichte mich eine mail von dani bezüglich der SCHMETTERLINKGSKINDER-Klinikaktion. es gibt eine trittbrettfahrergruppe die sich unberechtigt einklinkt und sogar unsere anleitungen benutzt(rechtlich nicht gestattet). das ist sehr fatal, da unsere aktion sehr durchdacht ist und wir dadurch auch gefahr laufen, die kliniken zu verärgern und zu verunsichern. DIE KLINIKAKTION ZEICHNET SICH DURCH DEN BEGRIFF SCHMETTERLINGSKINDER AUS; DIE KONTAKTADRESSEN BZW LIEFERADDRESSEN SIND DANI UND MICHAELA. NUR WENN DIES GEGEBEN IST, HANDELT ES SICH UM DIE ORIGINALAKTION.  seid also vorsichtig – wir dürfen unsere aktion nicht gefährden und auch nicht zulassen, daß diese trittbrettfahrer sie gefährden. Wir wollen die kliniken nicht verärgern, ist es doch so wichtig unsere schmetterlingskinder zu versorgen.

wenn ihr irgendwo zweifel habt, wendet euch bitte an dani oder michaela, die organisatorinnen der KLINIKAKTION DER SCHMETTERLINGSKINDER.

petra

Add a comment 28. Juni 2009

und nochn gedicht äh beitrag

auf der spule …..P1020798

nun angiebaby, neugier befriedigt ????? *gg* du meine liebe spinnlehrerin. knuddel

1 Kommentar 27. Juni 2009

schmetterlingsvorräte

natürlich spinne ich nicht nur (also mit wolle) sondern bin auch weiterhin fleißig für die mit so am herzen liegenden stillgeborenen. mein korb füllt sich, es sind wieder ca. 15 säckchen fertig und einige tücher. verzieren und verschicken werd ich aber erst wenn noch mehr zusammen ist, korb also pickepackevoll ist. P1020795

und dann hab ich mal alle vorräte für die klinikaktion zusammengelegt. das ist nun wieder ne menge, dank der spenden die ich von und über angie und von wollposten.de bekommen habe. da hatte ich ja auch selbst noch einige knäuel geordert und so kann ich wieder fröhlich drauflosstricken und häkeln. ich liebe ja so die anleitung von cornelia für das säckchen mit angenähter kapuze. einfach zu stricken und schnell und sieht gut und kuschlig aus. der vorteil ist, die kinder können einfach ein- und ausgekleidet werden und sind trozdem sehr warm und kuschelig bedeckt. abwechslung gibts durch verschiedene wolle. DANKE hier nochmals den spenderinnen.

in der tüte links im bild sind einige tücher die meine ma gearbeitet hat. diese muß ich nun noch umhäkeln und die fäden vernähen. ma ist an parkinson erkrankt und kann das nicht mehr, abr sie lässt es sich nicht nehmen, die nadeln zu schwingen und mitzuhelfen. häkeln und stricken kann sie eben imer noch und meint es entspannt sie sehr und der „zitter“ in den händen wird sogar dadurch etwas gemildert. ansonsten häkelt sie in massenproduktion ponchos für ihre enkeltochter. meine tochter (27) liebt pochos zum einkuscheln und oma muss dann herhalten, weil mama ja immer anderes auf den nadeln hat und nun auch noch spinnt *g*  danke, mama für die beteiligung an der klinikaktion.

P1020796

so, nu werd ich noch ein bißchen spinnen,dann abendessen, und   dann weiter an der umwandlung der vorräte in säckchen arbeiten. wir MÜSSEN dafür sorgen, daß jedes kind mit würde gehen kann, bekleidet und warm umhüllt.

Wer mich hier liest, bitte macht mit, es ist so schön gutes zu tun. wer wollspenden hat, auch kleinste knäuelchen mag mich anmailen (unter kontakt findet sich meine emailaddi). in zusammenarbeit mit dani und häkeltante werden die spenden dem guten zweck zugeführt.

liebe grüße

petra

3 Kommentare 27. Juni 2009

erstlingspinnereien gefärbt

der tag der ostereierfarben…hihi, bin also in die tiefen des kellers getaucht  und habe die mikrowelle (in der küche benutze ich keine) ausgegraben. eierfarben angerührt und wolle hinein. ich wollte orangerote farbverläufe und einen großen strang grün/blau. vorsichtig mit einem roten begonnen, ab in die mikrowelle – ergebnis – genau so wie ich es mir vorgestellt habe. der nächste strang – und die mikrowelle will nicht mehr. da wellt nix mehr. also auflaufformen raus, backofen an und weitergefärbt. ich las mich doch nicht von so ner blöden mikro abhalten, zur strafe wird sie auf den sperrmüll geschmissen.

und nun trocknen meine erstlingswerke, bzw. tropfen noch ein wenig im garten vor sich hin.

bin vollkommen begeistert, jipiieeee, vom schaf zu farbiger wolle alles selbst gemacht. stolzzzzzz. natürlich weiß ich, daß es wahre färbekünstlerinnen gibt, aber für meinen geschmack ist das schon recht gut. immerhin so geworden, wie ich es haben wollte.

nu guck ich erstmal wies trocknet, hihi du liebes bißchen die verrückte wird immer verrückter *gg*

grüßilis

P1020789P1020792

2 Kommentare 27. Juni 2009

stulpen aus erster selbstgesponnener

*stolzbin* meine erste selbstgesponnene merino hat sich verstricken lassen, welch wunder es geht *g*, zwar noch hubbelig, aber ich nenne die regenwurmbäuche „rustikal“  und mir gefällts (ist eben effektgarn hihi).

P1020788

mal sehen was ich noch damit mache, vielleicht ein paar holzperlen oder knöpfe, das muss ich mir noch überlegen.

mittlerweile ist auch meine eierfarbe eingetroffen. ich denke da werde ich am wochenende mal die ersten färbeversuche machen.

und dann gibts (wenn mir das gelingt) weitere stulpen. muß ja eh noch etliche stricken, weihnachten kommt ja immer so plötzlich  *gg*, und dann dieses jahr aus selbst gesponnener wolle die stulpen an meine stulpenjunkies.

sodele angie, befehl ausgeführt *gggg*

bis denne grüßlis

petra

3 Kommentare 26. Juni 2009

wolle über wuppertal

bei dem wunderschönen sommerwetter habe ich heute louise eine frischluftkur gegönnt und mich mit ihr in den garten gesetzt und gesponnen. in ermangelung von handkarden mussten die hundebürsten herhalten, ging supi. so hab ich dann eine ganze spule vollgekriegt, es geht immer besser und enspannter.bei dem licht lässt sich die spule aber nicht fotoknipsen.  nun ja, und  bei einigen windböen erhoben sich dann winzig kleine flöckchen rohwolle, hihi…….wer weiß wer nun hier schafe sucht…..

ja und auf der haspel ist das gespinnsel von vorgestern, ein schöner braunton der auf dem foto nicht so rüberkommt. P1020784

so das wars von spinnen.

meine schmetterlingsteilchen wachsen natürlich auch. aber die kommen ja erstmal in den korb und werden erst verziert wenn genügend zusammen ist und sich das porto auch lohnt.

häkeltante hat eine neue gruppe gegründet. zu sehen auf ihrem blog.

wer wolle oder anderes material wie stoffe oder applikationen abzugeben hat, schicke bitte einem von uns eine email. auch mithelferinnen sind natürlich gesucht.

jetzt hab ich ne schwierige entscheidung -nehm ich die braune selbstgesponnene und strick stulpen (dafür wirds reichen) oder schmetterlingskleidung oder spinne ich (also mit wolle,grins)

ich denke, ich werde mich mal an der braunen versuchen, stolzbefriedigtguck

die nadeln warten

eure petra

1 Kommentar 25. Juni 2009

Neueste Kommentare

Beate Heinz zu jetzt aber !
Beate Heinz zu neujahrsgrüße
Cornelia zu 2011
yvonne zu jetzt aber !
Dani zu dornröschen
Juni 2009
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

hier kauf ich gerne

http://catrins-perlen-wolleoase.de/ auch zu finden auf ihrem blog: http://strickiges.blogspot.com/

Seiten

Archive

Blogroll