Archiv für August 2009




besuch bei dani /schmetterlingsspende

nachdem wir denn nun unseren besuch in michelstadt abgeschlossen hatten haben wir uns erstmal auf den weg nach darmstadt gemacht und dort einen ausgiebigen stadtbummel mit leckerem essen unternommen. unsere tochter hat heute die chaffeurdienste übernommen, so konnte ich mich auch mal zurücklehnen. sonst geht das ja nicht, da mein uli ja krankheitsbedingt nicht mehr fahren kann.

natürlich sind wir rein zufällig, ganz zufällig wirklich großes stricknadelehrenwort, an 2 handarbeitsgeschäften vorbei.

da ist dann wiederum ganz zufällig eine schöne bunte wolle in ein tütchen gehüppt.

P1030005

chaffeusentochter hat gleich angemeldet das da wohl ein baktus fällig ist – mein eigener kleiderschrank wird wohl wieder nicht aufgefüllt *seufzschmunzel*

im 2. geschäft sind mir  dann noch die erdtöne der boston wiederum gaaaaanz zufällig in den blick gehuscht.

P1030006

und schwuppdiwupp war das günstige angebot meines.

im nähzentrum meitner in darmstadt habe ich von der klinikaktion erzählt. und prompt, ohne zögern, bekam ich als spende die herrliche bravo von schachenmeyer in weiß – gleich 2 knäule. vielen herzlichen dank, auch für das interesse. danke.

P1030004

womit wir beim thema wären. so sind wir dann zu dani und markus gefahren. schmettitransport und freundesbesuch. vielen dank den beiden für wunderbare zeit. wir haben den besuch sehr genossen – und den nächsten gleich ins auge gefasst ( diesmal seid ihr dran). vor lauter quasseln haben wir, entschuldige colin, den besuch an colins grab glatt verdaddelt – wird nachgeholt, versprochen. die beiden sind wertvolle menschen mit einem wertvollen sohn – meiner „leitfigur“ für die klinikaktion, stellvertretend für alle schmetterlingskinder. der kleine süße hat – nur mit einem foto- mein herz erobert. und irgendwie denke ich, achim und colin haben heute zusammengearbeitet und sich wohl auch gefreut……erklär mir mal einer wie man ansonsten gesamt 650 km fahren kann, an einem mittwoch ohne einen einzigen stau trotz der staustrecken köln und frankfurt….da müssen doch schutzengel am werke gewesen sein! danke !

nu hab ich meine schmettikisten geliefert und kann fleißig an die produktion gehen.

im übrigen nochmals – jedes teil ist wichtig, jedes einzelne. durch meine persönliche situation habe ich zur zeit eben die möglichkeit mehr zu nadeln, also nutze ich es. es ist vollkommen egal  wieviel jemand handarbeitet, die hauptsache ist: jedes teil verleiht einem kleinen menschenkind würde und ermöglicht den eltern liebe und fürsorge für ihr schmetterlingskind auszudrücken und nicht zuletzt sich an ihr baby in schöner, kuschliger bekleidung, auch auf einem foto, zu erinnern.

nu bin ich platt, es war ein langer, aber auch schöner tag.

danke nochmals an dani und markus – es war toll mit euch. und danke an unsere tochter für begleitung und unterstützung, für fahren und    ach einfach alles.

petra

1 Kommentar 26. August 2009

bis zum himmel und darüber hinaus…..

heute vor einem jahr, am 26.8.08 trat unser bester freund achim seine reise zu den sternen an…..heute reisten wir zu „seinem“ baum im friedwald michelstadt. wir sind ihm dort nicht näher – aber er scheint sich gefreut zu haben …. achim, wir vermissen dich und haben dich für immer in unseren herzen.

die erinnerung an achim halte ich fest unter der seite „andenken“

P1020995

Add a comment 26. August 2009

schmetterlingssonntag

da meine schlafsäckchenvorbereitungskiste (das isn wort, gelle *gacker*) nun reichlich voll war, gings heute ans verzieren. will heißen, jedes säckchen hat eine applikation bekommen, die erinnerungsschildchen von yvonne ausgedruckt, ausgeschnitten und auf pappe geklebt (das marmorierte aldipapier ist mir sonst zu flatterig) und die passende applikation aufs erinnerungsschildchen geklebt. so sind 37 schlafsäckchen in verschiedenen größen entstanden und 1 großes tuch. dann gibts noch eine spende meiner lieben freundin gaby mit ca. 500 blatt druckerpapier und ich hatte auch noch 500 blatt rumliegen. dazu noch ca. 40 tierchen meines lieblingsmöbelhauses gesponsert wieder von uns mädels (die frauenpowerconnection *g*) gaby (knutsch) steffi (knutsch) ich (knutsch) ups…. ich ohne knutsch *kicher* aber dafür mein uli, der besteht ja schließlich immer darauf das ich welche mitbringe (dicker knutscher). dann hab ich noch verpackungsmaterial gesammelt, auch ein kistchen voll.

so, hab ich nu nix vergessen *kopfkratz* ich glaub das wars.

war übrigens recht lustig. knöppe auf pappe kleben mit dem ringelchen hinten dran – is nich. in meiner fimowerkstatt steht mein uraltfußpflegegerät sprich schleifer. da hab ich dann die knöppe hinten mit glattgeschliffen. wozu doch die antiquarischen geräte noch so gut sind ( hat 20 jahre auffem schleifer).

die ganze lieferung will ich dann mittwoch mitnehmen. ich fahre sowieso  in danis nähe und da liefer ich dann persönlich. zumal ich unter dani-entzugssyndrom leide. wir haben uns soooooo lange nicht gesehen *jammer*

ansonsten hab ich meine blaue auffe nadeln für nen baktus (50 gr /220m sind mir gelungen *stolz) und gesponnen hab ich natürlich heute auffe terrasse auch noch ein wenig. louischen braucht einfach ihren täglichen frischluftschnapper.sobald die sonne scheint, scharrt sie mit dem rad *kicher*

wünsch euch einen wunderschönen wochenbeginn mit viel sonne, auch im herzen

liebe grüßlis petra

P1020975

P1020976

so siehts mir erinnerungsschildchen aus

P1020978

der bunte zoo

P1020979

eine kiste papier

P1020980

verpackungsmaterial, da die boxen an die kliniken sehr sorgfältig eingepackt werden müssen

5 Kommentare 23. August 2009

wandkleider – auf besonderen wunsch

nu hab ich dann mal ein ausschnittchen unserer neuen wandkleider fotoknipst, ihr seid ja  sooooo neugierig mädels *kichergrinsgacker*

P1020971

silber und weinrot hier die wand über unserem eßtisch

P1020972

kamin im wohnzimmer. ist ein ethanol kamin, einfach herrlich, wunderbar viel wärme und keine arbeit. die balken rechts müssen noch gepinselt werden. dies erst nach dem tapezieren, weil wir uns vorher nicht einigen konnten ob grau oder weiß. nu werden se weiß. is zwar blöd nach dem tapetenanklatschen aber wir wollten erst das komplette bild haben. das schildchen auf dem kamin ist jedoch kein preisschildchen *grins* sondern eine magnetkarte die sich unser freund achim (s. andenken) hatte anfertigen lassen, und da haben wir eine behalten und zur erinnerung an den kamin gepappt.

un das is gegenüber kamin

P1020973

nu hoff ich, die neugierigen befriedigt zu haben *kicher*

grüßlis petra

1 Kommentar 21. August 2009

hitzearbeiten

huhu, die letzten tage habe ich, wenn mir nach wolle war (isses ja eigentlich immer *kicher*) meine louise gefüttert. im schatten auffe terrasse bis abends spät. die bildchen:

P1020963

das ist ein schöner naturton braun mir etwas hell. aus 100 gr sind etwa 420 m geworden. ganz fluffig.

P1020965

und nochmal die rosafarbene, da hab ich die ll nicht bestimmt dürften so 350 m auf 100 gr sein.

P1020966

das ist selbstkardierte und dann gesponnen. musste ich allerdings aufhören, weil es war so windig, da flogen dann ständig die flocken herum und die terrasse sah wieder mal so aus, als wär ein schaf explodiert *kicher*

P1020969

und die blaue ist noch auf der haspel. wunderschöner farbverlauf, kommt leider nicht so ganz raus auffem foto. von der stärke her sinds, ich habs noch nicht gerechnet, geschätzt so 450 m auf 100 gr. hat etwa sockenwollstärke. die ließ sich so schnelle spinnen, lange fasern, wunderprächtig.

gestrickt hab ich nicht wirklich. bin seit 3 tagen an einem schlafsäckchen *schämrotwerd*, gestern abend hab ichs noch versucht, aber da war ich so müde, und habs dann weggelegt bevors noch zu verletzungen (kopf sinken, einschlafen,stricknadel im auge) *gacker* kam. war ja gestern mit tochter nach neuem auto schauen. bei 36 grädlis im schatten in den autohäusern, 10 stunden lang. hat trotzdem spaß gemacht und nu haben wir eine vorauswahl getroffen und sie wird nächste woche entscheiden. ist ja leider immer vom geldbeutel abhängig.

grüßlis petra

Add a comment 21. August 2009

piep

nachdem ich mich in den letzten tagen etwas rar gemacht habe, gibts heut das neueste. habe nämlich vorige woche beschlossen, die tapeten kannst du nicht  mehr sehen. also neue tapeten gekauft und dann hab ich munter tapeziert *kleb* so ist wohnzimer,eß/küche neu erstrahlt *freu*. hab das erste mal eine vliestapete geklebt, also wand einkleistern und tapete druff, wunderbar. mein ulimann hat den stress auch gut überstanden und freut sich über das neue wohnbild. er leidet ja sonst immer sehr, weil er eben nix mehr machen kann – und das als früherer allrounder. aber diesmal gings.

natürlich hab ich dann abends zur entspannung im chaos doch nadeln müssen *kicher* wobei – die ungewohnte körperliche anstrengung haben schon sehr zeitig für schlafläuse (die mit den lila stiefelchen *quieks*) gesorgt.

enstanden ist folgendes:

P1020960

eine richtig kuschelige decke für die schmettis aus einer wollspende von angie – schachenmeyers hiphop. ganz weich und fluffig. für schlafsäckchen zu dick, aber für ne decke, traumhaft.

P1020961

3 schlafsäckchen, ich kämpfe mich durchs grün *grins*, da hatte ich ja etliches von angie mitgenommen. dieses mal größe 2, zumindest von der maschenzahl her. ich denke aber, von der woll/nadelstärke her dürfte es wohl gr. 3 sein. hab nicht nachgemessen.

und dann ist noch ein baktus entstanden *virusvirus*

P1020962

der wandert in die adventsbasarkiste und wartet dort auf weitere verzierung.

bin auch stolz auf mich, hab gestern noch styroporzierleisten in der domäne geholt. die haben auch ein recht gut sortiertes wollregal. ich habe geguckt und gefühlt *verzücktguck* und es ist nicht das klitzekleinste wollknäuelchen in den wagen gehüppt. naja, *rotwerd* aber ein bambusspiel in 3, das fehlte mir irgendwie….. und war günstig *lalalalapfeif*

ach ja, sonntag hab ich auch nochmal gesponnen, darf ja louise nicht vernachlässigen. und sonntag wurde nicht weiter renoviert, war auch zu heiß. also sind 100 gramm rosa entstanden und die kardiermaschine hat mir schöne karden aus meinem schafsack geliefert die dann nun auch nach louises fütterung auf der haspel sind.

so, nu wollen die zierleisten gestrichen werden, spülen muss ich auch noch (spülma hat sich verabschiedet *grrrrr* aber morgen kommt der reparateur) und bei der hitze werd ich wohl heut nachmittag im garten louischen weiter füttern, zwischendurch ein wenig lernen, ach es ist ja immer reichlich zu tun. was ist nochmal „langeweile“ (hab ich richtig geschrieben*kicher*).

einen schönen tag euch allen, schön langsam bei den temperaturen gelle

liebe grüßlis petra

2 Kommentare 18. August 2009

schlafsäckchen

huhule, heut kann ich wieder mal zwei schlafsäckchen zeigen. is zwar immer das gleiche, aber so isset nu mal. dieses mal jedoch beide in gr. 2. da die wolle etwas dicker ist, sind se schon größer. leider gehen die gr 2 u. 3 nicht so schnell, *klapperklapperglühnadeln*. jedenfalls muß danis gr. 3 notstand ja behoben werden.

ansonsten im wupper-tale nix neues. mistwetter, also nix mit draussen sitzen und spinnen oder nadeln, sondern schreibtisch und lernen *kopfrauch* und abends nur nadeln. muss ja mein studium auch voranbringen.

also, wutsch und wech annen schreibtisch

P1020959

verzierungen fehlen natürlich noch

1 Kommentar 12. August 2009

und verlosung zum 3.

bei der lieben ines http://zauberkiste.blogspot.com/ gibt es auch eine verlosung für die schmetti-kinder. eine superidee, auch hier gilt – mitmachen und einen tollen preis gewinnen – und das für den guten zweck. grüßlis petra

Add a comment 11. August 2009

und noch ne verlosung für die schmettis

birgit hat eine tolle idee für die klinikaktion der schmetterlingskinder. also – schnell vorbeischauen und mitmachen.

http://birgitglaser.blogspot.com/

Add a comment 11. August 2009

verlosung bei dani

huhu nochmal, an alle die für die schmettis arbeiten oder arbeiten wollen. bei dani gibt es eine tolle verlosung zugunsten der klinikaktion der schmetterlingskinder. find ich ne echt tolle idee, und das les ich zur abendbrotzeit *knurr* ich hab n wildes tier im bauch *knurrdiknurr* hoppala, mein magen spricht mit mir.

also unbedingt vorbeischauen bei der lieben dani und MITMACHEN

colin-joshua.blogspot.com

heut morgen kreischte die bügelwäsche un nu knurrt der hunger rum. ist das ein lauter tag heute *gacker*

bihiiiin am abendbrot machennnnnnnnnnnnn

1 Kommentar 10. August 2009

Neueste Kommentare

Beate Heinz zu jetzt aber !
Beate Heinz zu neujahrsgrüße
Cornelia zu 2011
yvonne zu jetzt aber !
Dani zu dornröschen
August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

hier kauf ich gerne

http://catrins-perlen-wolleoase.de/ auch zu finden auf ihrem blog: http://strickiges.blogspot.com/

Seiten

Archive

Blogroll