bilderflut meiner werkeleien

8. März 2010 petrawuppertal

huhu ihr lieben,  nun wirds ja mal zeit, aber ich war die ganze zeit sehr beschäftigt meine bronchitis-kranken zu pflegen. dazu kommt, daß ich mich auch nicht wirklich wohl fühle. die anstrengung ( ja es war anstrengend ich gebs mal zu) der letzten wochen und der abwehrkampf (bisher noch keine bronchitis pssst – nich dran denken) der fiesen bakterien und virchen lassen mich gut schlappi sein. so hab ich immer mal wieder mein wäsche-himalaja abgetragen und alle möglichen dinge wieder an ihrem platz verstaut. juchhu ich sehe licht am ende des tunnels (mühsam durchs gebirge geschlagen *kicher* man nennt mich auch reinhold II *gacker*)

nun will ich aber mal zeigen was bei mir alles eingezogen, bzw. schon fertig ist.

erstmal zwei wunderschöne knäule zum spinnen aus der spinndönz in usedom. leider kommen die farben nicht so richtig raus, wunderbare qualität und eben absolute hammerfarben:

dann meine spinnwerke mit der geliehenen louise  von annelene aus der spinndönz.

die wunderbaren herbstfarben mit einem orangen schafschurwollgarn verzwirnt. länge – gewichte keene ahnung.

auch hier kommen die farben nicht so toll raus. sie sind megaschön, verschiedene blautöne mit einem türkisen kid-mohair verzwirnt. sooooo weich – herrlich. am liebsten würd icch mir so ein knäuelchen in die jackentasche stopfen und immer wieder fühlen

örrgggs, hier kommen die farben ja garnich raus. sind schöne rottöne, verzwirnt mit sich selber.

und nu die fertig genadelten sachen:

blödes licht *grmpf* hier mein lieblingstuch zur zeit. ein woll/acrylgemisch aus einem laden in weimar. 500 gramm, spannweite 2,20 m höhe in der mitte 1 m. kuschelig und meine farben gedeckte orangetöne mit grautönen.

1,60 m x 0,75 m orange und rottöne gemischt mit der spinndönz wolle. leuchtende farben  und toll weich. wie gut das die spinndönz auch schickt……

1,85 m x 0,95 m gestrickt aus lana grossa terno, die ich in weimar günstig ergattert hab. ich denke, dieses tuch wird in die basar und geschenke-auf-vorrat kiste wandern. es ist zwar superflauschig und weich und warm undundund, aber ich kann ja nicht alles behalten *seufz* wo ist der platz für einen tücherkleiderschrank *haarerauf und alles behalten will*

dann noch ein fledermaustuch für meine schwiegertochter. da werd ich silbermünzen annähen, so ist es für die mittelalter-fantasy-cons geeignet. genadelt aus einer polytierchenwolle – eben mal so zum probieren.

so und nun noch ein baktus aus – hach was wars denn nun, lana grossa irgendwas glaub ich, hoher wollanteil aber schön weich. der wird später noch verziert und wandert in die basarkiste. basar heißt ja immer zugunsten der klinikaktion der schmetterlingskinder. ich werde ja ende des jahres wieder einen stand bei unserer gemeinde haben *hoff und denk ich jedenfalls* und es ist ja schnelle november. also kisten füllen.

schiet blitzlicht, das ist ein weinrot, richtig warm anzusehen.

so, det waret nun fürs erste. auf den nadeln hab ich noch nen baktus und ein lila tuch liegt hier herum und wartet auf weiteres kantenhäkeln. ein paar socken ist auch noch auffe nädelkes. naja *rotwerd* und an den tüchern muß ich ja noch fäden verstechen – ich liebe diese arbeit  *schummeldischummel*

nun will ich noch geloben wieder bei euch kommentare zu schreiben, das ist mir in letzter zeit untergegangen.

UND lieben dank für die mails zur gesundung. daaahaaannnkkeeeeee !

wünsch euch einen schönen abend

grüßlis petra

Advertisements

Entry Filed under: Uncategorized

4 Comments Add your own

  • 1. Cornelia  |  8. März 2010 um 17:43

    Hallo Petra,
    schön ist die Wolle und Deine Arbeiten…. super!! Freut mich, daß Du wieder da bist. Hast mir gefehlt!!
    Liebe Grüße von Cornelia

  • 2. strickliesel2911  |  9. März 2010 um 04:04

    Hu hu Petra,
    warst du aber fleißig und deine Wolle finde ich wie immer super.

    LG Yvonne

  • 3. Häkeltante  |  13. März 2010 um 08:32

    Warst echt fix beim Nadeln. Irre !
    Die Bälle….da juckts mich in den Fingern….kaum aus zu halten. Boa, was für Farben.
    Bestell Luise nen Gruß wenn Du sie fütters 😉

    LG Angie

  • 4. Annette  |  14. März 2010 um 07:08

    wow, das ist ja wieder ein Flut von Werken! Wirklich schöööön.

    Liebe Grüße
    Annette


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to comments via RSS Feed

Neueste Kommentare

Beate Heinz zu jetzt aber !
Beate Heinz zu neujahrsgrüße
Cornelia zu 2011
yvonne zu jetzt aber !
Dani zu dornröschen
März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

hier kauf ich gerne

http://catrins-perlen-wolleoase.de/ auch zu finden auf ihrem blog: http://strickiges.blogspot.com/

Seiten

Archive

Blogroll

 
%d Bloggern gefällt das: