die verwirrungen eines wollieferanten

16. Juli 2010 petrawuppertal

huhu ihr lieben, zu bildern hab ich grade keene lust, nachdems heut recht angenehm war, wirds nun zunehmend saunamäßiger. da wir ja zur zeit nötig gr. 2 und 3 brauchen, nadel ich allabendlich an einigen bekleidungen.

so aber nun, ich nenne seit einiger zeit einen webrahmen mein eigen. nun habe ich mir bei bei einer wollfirma ein buch dazu bestellt. es gibt lieferschwierigkeiten – trotzdem hab ich per mail mal nachgefragt, wann denn wohl damit zu rechnen sei. soweit so gut. die antwortmail kam, alles fein. dann erreichte mich von dieser firma eine mail, liebe frau x, wir bestätigen ihre baumwollbestellung. ich zurück, ICH bin nicht frau x. wie sie sehen bin ich frau y. habe also die wolle nicht bestellt. am nächsten tag wieder eine mail, liebe frau x, ihre wolle ist zur zeit nicht lieferbar. ich wieder – hallo ich bin nicht frau x.  kommt wieder ne mail – dann teilen sie uns doch bitte die mail adresse von frau x mit. *kopfkratzhaarerauf* nun gut es is heiß, aber das kann doch wohl alles nicht sein. ich wieder getippert, ICH bin nicht frau x und ich kenn sie garnicht und überhaupt der fehler sollte doch bei der firma nachzuvollziehen sein. ich habe lediglich als frau y ein buch bestellt und nachgefragt wo es denn bleibt. nu isses ja freitagnachmittag, ist ja wirklich eine anstrengende woche gewesen, will ich alles annehmen. aber dann kommt wieder ne mail. frau x arbeitet bei der firma irgendwas. arbeiten sie ( also ich frau y) da denn auch und haben bei uns bestellt über firmenadresse ?

also ich wieder, ich bin nicht frau x (zum 157.300 mal) ich kenne frau x nicht. ich arbeite auch nicht in der firma sowieso, die kenn ich auch nicht. bitte überprüfen sie nun endlich mal ihr bestellsystem.

ich denk mal, montag gehts weiter. ich habe bei dieser firma zum erstenmal bestellt, und ich glaub das laß ich auch in zukunft. wahrscheinlich ist mein buch auf große deutschlandrundreise gegangen (es könnt ja mal ne ansichtskarte schreiben) und die arme frau x wartet auf ihre baumwolle (die wohl auch auf dem weg zu frau abcde ist sonst wär sie ja nicht ausverkauft *zwinker*).

die frage wäre, kriege ich nun mein buch, die baumwolle (die ich ja garnich will) oder gar irgendetwas anderes was ich nicht bestellt habe. oder gibt das eine ewige mailfreundschaft ? sollte ich mich umnennen lassen in frau x ? und was ist dann mit den kindern – dürfen die dann auch den namen annehmen *lachmichweg*.

ich werde berichten. achja sollte irgendjemand von euch auf bestellte baumwolle hoffen und frau x heißen, das kann dauern………..

das wollte ich euch nicht vorenthalten. sachen gibts *tzzzzzz*

liebe grüßlis petra

Advertisements

Entry Filed under: Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to comments via RSS Feed

Neueste Kommentare

Beate Heinz zu jetzt aber !
Beate Heinz zu neujahrsgrüße
Cornelia zu 2011
yvonne zu jetzt aber !
Dani zu dornröschen
Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

hier kauf ich gerne

http://catrins-perlen-wolleoase.de/ auch zu finden auf ihrem blog: http://strickiges.blogspot.com/

Seiten

Archive

Blogroll

 
%d Bloggern gefällt das: