Archiv für August 2010




alter schwede

huhu ihr lieben, heute war dann – mal wieder – ein besuch bei meinem lieblingsmöbelhaus fällig. meine freundin und ich haben unseren bummel ins trockene verlegt. lecker käffchen (mittlerweile gibts dort einen leckeren cappu) und 2 komplette runden, plattfuß lässt grüßen *aua*. dabei ist mir wiedermal eine fleecedecke in hellblau ins wägelchen geplumpst, prima für einschlagtücher. und der preis von 1,79 ist wirklich unschlagbar.

ja, und dann hatte beate mir geld geschickt und mich gleichzeitig eben zu dem schweden um kuscheltierchen für die boxen zu besorgen. in ihrer nähe gibt es keinen schweden, und für die schmettis laß ich mich doch gleich noch lieber zum shoppen schicken. beate, auftrag ausgeführt *schmunzel* hier ist dein einkauf:

ich hab dann noch ein paar dazugelegt, so sinds 40 stück. morgen kriegen se de schnippel ab und die ersten werden auch morgen schon in boxen wandern.

vielen herzlichen dank beate *winkewinke*

nu will ich margarete steiff gucken  – ich mag den film.

grüßlis petra

2 Kommentare 17. August 2010

schmetti-einschlagtücher-produktion und gesponnenes

huhu ihr lieben, was macht frau wenns so mistewetter ist ? ab in die wollwerkstatt und mit dem neuen spielzeug arbeiten. so sind denn 15 einschlagtücher entstanden. es fehlen noch die erinnerungsteilchen, aber nu hab ich keine lust mehr, die mach ich morgen.

diesmal ganz einfach genäht, quadratisch geschnitten, 2 stoffe rechts auf rechts aufeinander, 3 nähte, umstülpen, bügeln, letzte naht auf rechts schließen, bändchen hinten annähen, schleifchen – feddisch. die blauen sind mit unifarbenem baumwollstöffchen gefüttert, die rosafarbenen mit fleecedecke. also wirklich einfach und schnell.

morgen dann noch aus dem stoff die erinnerungsstücke und erinnerungsschildchen dran.

und dann haben louise und ich herumgesponnen. eine wunderbar fluffige määähhh. gewogen und ll ermittelt hab ich noch nicht. das gibt einen schönen breiten schal, eine schalstola auf dem webgerätchen.

ich könnt mich reinlegen, so fluffig is se geworden, und auch wenns nicht überall so aussieht, richtig ausgewogen.

ansonsten hab ich heut noch reichlich telefoniert. unter anderem mit margit *winkewinke*, die auch viel für die schmettis näht. det hat spaßßßß gemacht. ich weiß ja du liest mit, liebe margit, extra grüßlis ins bayernland.

und da ich nun immer noch nicht genug gewerkelt hab, stürz ich mich denne mal an die nadeln. jetzt isse wolle dran. vorher gönn ich mir noch einen (koeffeinfreien) espresso *schlürf*  und studier dabei mal das tv programm. jooo, so stell ich mir den restabend vor.

beate, du kriegst natürlich bänder. wer noch bänder für die schmettis braucht: MELDEN bitte.

liebe grüßlis petra

2 Kommentare 16. August 2010

riesenschnäppchen für die schmettis

huhu ihr lieben, hier regnets zwar heute in strömen, aaaber was frau sich so vorgenommen hat, wird auch durchgezogen. ich musste unbedingt auf einen flohmarkt. die händler waren nicht so wasserfest (viele stände warens nicht) und bei der gelegenheit hab ich auch festgestellt, daß es meine schuhe auch nicht sind. regenwasser soll ja gut für die haut sein *grmpfplitsch*

aaaaber, ich konnte ein superschnäppchen ergattern für die klinikaktion. da gabs eine riesentüte bänder und borden. als die standinhaberin hörte, wofür ich sie kaufen will, wollt sie mir die tüte sogar schenken. aber ich hab ihr ne kleinigkeit geben müssen, regenwettergeld sozusagen, das konnt ich als geschenk nicht annehmen. so habe ich all das für sage und schreibe 3 euronen ergattert:

das sind etliche meterchen, vielen dank liebe flohmarktverkäuferin.

soedele mädels, wer körbchen für die schmettis näht, bitte melden. ich schicke euch gerne davon  zu. das reicht für etliche körbchen. nur keine hemmungen – alleine werde ich das ja nie verarbeitet kriegen.

nu muß ich tisch decken, hab gleich meine eltern zum kaffeetrinken hier. pflaumenkuchen essen wir bei dem wetter halt drinnen, sonst verwässert noch der kuchen und der kaffee. vorteil: wespenfrei

einen schönen restsonntag für euch.

grüßlis petra

1 Kommentar 15. August 2010

genuß pur

huhu ihr lieben, ich habe mich wieder einigermaßen beruhigt und bin dann heute an die arbeit gegangen. so habe ich nicht nur die fertigen blauen schlafsäckchen genäht und bestickt, sondern gleich alle.

fertig geworden sind dann 25 stück, vorwiegend in gr. 2

alle mit erinnerungsschildchen und stoffteil für die eltern versehen.

hier noch ein paar stickis, in die ich mich verguckt hab. sie sind so süß

meine freundinnen hier im haus mögen mein neues spielzeug natürlich auch sehr. und freundin steffi möchte gerne ihre arbeits-t-shirts (ambulante altenpflege) mit ihrem namen bestickt haben. da ich die maschine ja nun noch nicht so kenne, habe ich an einem anderen shirt geübt:

jedenfalls bin ich sehr zufrieden mit meinem neuerwerb. für heut hab ich jedoch trotz großem genuß genug *gähn*

ich werde mich nun fürs extrem-sesseling entscheiden.

vielen dank für eure lieben kommentare und emails und auch für die besuche ohne nachricht. ich freu mich drüber.

einen schönen abend

grüßlis petra

Add a comment 6. August 2010

ich bin so aufgeregt *kreisch*

huhu ihr lieben, nach einem sehr aufregenden tag (und der vorhergehenden nacht *gähn*) vermelde ich meinen ganzen stolz. ich habs getan, ich hab mir nicht nur ne neue nähmaschine gegönnt, neee ich hab dann gleich richtig zugeschlagen und mir dieses gerätchen zugelegt:

das nette teilchen kann nicht nur nähen sondern auch sticken und wohl einiges mehr (betriebsanleitung ist ein buch) aaaaber – sie ist einfach in der bedienung.

also ran an den stoff und sticken probieren. als erstes fielen mir natürlich die schmettis ein, also los:

ein schlafsäckchen mit schmetterling und nicht digifiert das passende erinnerungsstoffstück

der nächste versuch

ein teddybärversuch und auf dem anderen dann gleich mal zweifarbig die pinguine

dann erblickte mein trübes auge eine muster cd. meine brustweite ist gestiegen, ich habe programm zum öffnen runtergeladen und das müsterchen auch auf die maschine gekriegt *stolzguckschulterklopf*

das ergebnis:

hoppala, wieder falschrum, egal. ein delphin in 4 farben.

ich bin restlos begeistert, so ein chices teil. naja, nu snd die weihnachtsgeschenke der nächsten jahre gestrichen – aber ich freu mich.

sehr erfreut war ich auch über die beratung in „meinem“ nähmaschinenladen, nähmaschinen diederich in wuppertal. sie haben sich dort viel zeit genommen, jede noch so dusselige frage beantwortet. so muß kundenservice sein. und dann das beste. herr diederich hat sich ausdrücklich die klinikaktion erklären lassen – und damit nicht genug. er schmiß das internet an und hat sich die offizielle seite der klinikaktion angesehen.

daraufhin hat er mir die stickgarne sehr preiswert gelassen und zusätzlich noch einige röllchen nähgarn gesponsert. Da muß ich doch echt sagen, so intensiv hat sich noch nie ein spender über die klinikaktion der schmetterlingskinder informiert. also – nicht nur tolle beratung sondern auch noch viel menschlichkeit. vielen, vielen dank herr diederich.

jetzt muß ich mich mal ein bißchen runterfahren, *wibbel*, neeee wat fürn schönes teil.

falls ihr mich sucht – ich bin im zweifelsfalle in der wollwerkstatt dat neue maschinnnn streicheln *kichergacker*

grüßlis petra

5 Kommentare 5. August 2010

*örrggsgrummelärger*

grrrr, da will ich doch schnelle, weil ich beim boxenpacken bin, noch ein blaues schlafsäckchen nähen – das wollte ich unbedingt aus welchem grund auch immer – und nu is die nähmaschine kaputt. 3 stiche und nix mehr, alles überprüft was man so kann – nada. nu muß ich erstmal denken – wirds ne neue ????? *kopfkratzhaarerauf*   mein methusalemchen hat ja ca. 25 jahre auf dem nähfuß. na, nu ess ich erstmal was und dann überleg ich weiter.

grüßlis petra

2 Kommentare 4. August 2010

spende, einkäufe, zuschnitte, weben

huhu ihr lieben,

als erstes will ich mal eine spende aus meinem bekanntenkreis zeigen. die lieben, anke und joachim, haben 6 rollen klebeband für den boxenversand und 100 aktenhüllen gespendet. vielen, vielen dank. jede spende hilft schließlich.

na und dann war ich gestern mit tochterkind beim großen schweden. wir hatten ja in d-dorf lange umbaumaßnahmen, und nun braucht man nicht mehr slalom laufen – alles feddisch. neben diversen kleinigkeiten die wiedermal auf meiner liste standen gabs natürlich auch schmetti-einkauf. boxen brauchte ich eh wieder, na und dann sind mir – wie immer, das hab ich  mir ja sowieso zur gwohnheit gemacht – ein paar kuscheltiere in den wagen gesprungen. das läuft so: an die schmettis denken – wagen vor die kuscheltierchen stellen – und hüpfen lassen *schmunzel* –  diesmal waren die eisbärchen auf wanderschaft.

die kriegen nun noch den werbeschnubbel abgeschnitten – und dann ab ins gehege zur verteilung.

dann hat das schwedische suchtmittel auch fleecedecken aus etwas festerem material. gleiches prinzip: wagen hinstellen, an die schmettis denken – und schwupp rollt ne decke in den wagen. das gleiche mit einem baumwollstöffchen, ich glaub 3 m auf 120er breite für 6,99. fand ich auch ganz frisch für die schmettis – ihr wisst schon -wagen hinstellen……

zugeschnitten ist auch einiges aus den decken vom pootschen laden:

das sind alles einschlagtücher mit kapuze die noch angenäht weerden muß. und natürlich noch die applis und erinnerungsteilchen. dazu nehme ich ein stück stoff und schneid es mit der zickzackschere. eventuell noch die appli vom säckchen mit drauf und das schildchen und feddisch.

da es ja auch ein leben neben der klinikaktion geben soll 🙂 hab ich auch meinen richard neu bestückt. ein fluffig weicher schal soll entstehen

leider kommen wiedermal die farben nicht richtig raus. schön bunt der schuss, die kette weiße sowo.

sodele, nu geh ich in mein schmettizimmer, die arbeit ruft. ich kann nur immer wieder sagen, es ist so toll in diesem wunderbaren team zu arbeiten, die zuckersüßen bekleidungen ihrer bestimmung zuzuleiten. es liegt heute vieles rund um die aktion an, ich weiß ich werde bis heute abend daran arbeiten – und wisst ihr was : ICH FREU MICH DRAUF

grüßlis petra

3 Kommentare 4. August 2010

muttern hat „geliefert“

huhu ihr lieben, meine ma hat wiedermal einen schwung deckchen für die schmettis gehäkelt/gestrickt. ich muß dann lediglich die fäden vernähen und umhäkeln. das kann sie ja nicht mehr so gut. aber es sind wieder erkleckliche 15 decken geworden.

auch wenns digifiert nicht so aussieht (hier isses grad dunkelgraues wetter), alle sind in pastelltönen, schön hell und flauschig. ich hab sie noch in ein weichspülerbad gegeben, damit auch nix riecht. danke ma !

ich komm hier grad nicht in die pötte. heute morgen wurde ich sehr unsanft geweckt. um halb 6 kommt ja immer unser pflegehund von meiner freundin hier im haus. normalerweise pennen sie und unsere fellnase dann weiter, aber heute morgen meinten sie spielen zu müssen und mich als trampolin zu benutzen. wie kleine kinder, wenn ich die eine ruhig hatte, piekste die andere mit der nase und forderte zum weiterspielen auf. irgendwie hat da meine erziehung versagt, kein respekt vor müden frauchen. *grmpfgrummel*  nachdem dann mein weiteerschlafen durch telefon weiter unterbrochen wurde (sorry verwählt)  hab ich mich dem gedanken an kaffeeduft hingegeben und aus dem bette gewälzt. so weit so gut. nach dem frühstück mache ich gern ein www ründchen. heute habe ich dann in anlehnung an die leichtathletik meisterschaften die medaille in laptop-schnellhochreißen gewonnen – nachdem ich eine große tasse frischen milchkaffee in lichtgeschwindigkeit umgefegt habe. *puh läppi trocken* aber alles andere naß. zeitung kann man aber auch durch einen kaffeefleck lesen.

weitere telefonate etc. und nun geh ich dann endlich mal duschen, es ist ja erst mittag *aarrgggh* und dann versuch ich mein tagesglück aufs neue. neuer kaffee – neues glück.

grüßlis für eine schöne woche

petra

1 Kommentar 2. August 2010

Neueste Kommentare

Beate Heinz zu jetzt aber !
Beate Heinz zu neujahrsgrüße
Cornelia zu 2011
yvonne zu jetzt aber !
Dani zu dornröschen
August 2010
M D M D F S S
« Jul   Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

hier kauf ich gerne

http://catrins-perlen-wolleoase.de/ auch zu finden auf ihrem blog: http://strickiges.blogspot.com/

Seiten

Archive

Blogroll